Only Sweet Girls

Nur für Mädchen !!!!


29.01.2011:

Der Karibik Manati:

Wie sieht er aus?

Wie alle Seekühe sieht auch der Karibik Manati aus wie eine Mischung aus Robbe und Wal.Verwandt ist er mit ihnen aber nicht.Die nächsten Verwandten der Seekühe sind die Elefanten.Der Karibik Manati erreicht eine Länge von 3 bis 4,5 Meter und ein Gewicht von 400 bis 600 Kilogramm.Im Lauf der Evolution haben sich die Vorderbeine zu Flossen entwickelt,die Hinterbeine sind ganz verschwunden.Im Gegensatz zu den Gabelschwanzseekühen hat der Karibik Manati einen runden Schwanz.Er gehört zur zweiten Seekuh-Gruppe:den Rundschwanzseekühen oder Manatis.

Wo kommt er vor?

Trotz seines Namens lebt der Karibik Manati nicht nur in der Karibik,sondern auch an den Atlantikküsten Süd-und Mittelamerikas und der südlichen USA.Wie alle Seekühe bleibt er auch hunderte Kilometer weit die Flüsse hinauf ins Landesinnere.

Warum ist er gefährdet?

Seit Jahrhunderten wird der Karibik Manati gejagt wegen seines Fleisches und Öls.Heute ist er gefährdet durch Meeresverschmutzungen wie Ölkatastrophe im Golf von Mexiko,durch Fischernetze und Motorboote.Weil es nur noch etwa 10.000 Karibik Manatis gibt,steht die Art gefährdet auf der Roten Liste.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!